shutterstock_170170049_web

Der Weihnachtsurlaub naht. Viele von uns nutzen die Zeit der Weihnachtsfeiertage um zu verreisen. In der Regel herrscht schon einige Tagen oder Wochen davor, je nachdem seit wann man den Urlaub geplant hat, große Vorfreude darüber. Denn, wie heißt es so schön: „Vorfreude ist die schönste Freude“.

Wenn da nicht die Anreise wäre. Diese ist meist mit Stress und Strapazen und nicht selten mit Rückenschmerzen verbunden. Damit die Vorbereitungen auf den Urlaub und die Anreise jedoch nicht zu belastend werden und zu Rückenschmerzen führen, sollten Sie folgende Tipps beachten:

  • Achten Sie bereits im Vorfeld der Reise auf eine ausgewogene Ernährung.
  • Trotz Urlaubsvorbereitung sollten Sie versuchen Stress zu vermeiden.
  • Stärken Sie Ihren Rücken bereits zu Hause mit regelmäßiger Bewegung und gezielten Rückenübungen.
  • Achten Sie bei der Hotelauswahl darauf, dass das Zimmer mit entsprechenden Matratzen (www.samina-hotels.com) ausgestattet ist, damit Sie auch im Urlaub einen gesunden, erholsamen Schlaf ohne Rückenschmerzen genießen können.
  • Bei langen Anreisen mit dem Auto, Zug oder Flugzeug sollten Sie auf ausreichend Pausen und vor allem Bewegung achten. Durch stundenlanges Sitzen entsteht eine einseitige Belastung welche zu Nacken- und Rückenschmerzen führen kann. Diese lässt sich vor allem durch ausreichend Bewegung ausgleichen.
  • Benützen Sie zum Schlafen im Flugzeug, Zug oder als Beifahrer im Auto ein Nackenkissen. Dieses hält den Kopf im Schlaf in der entsprechenden Position, wodurch sich eine einseitige Belastung der Nackenmuskulatur vermeiden lässt.
  • Um die Durchblutung zu fördern und Verspannungen zu vermeiden sollten Sie sich regelmäßig dehnen und strecken. Kreisen Sie zusätzlich Ihre Schultern und lockern Sie die Muskulatur in den Beinen.
  • Planen Sie bei langen Autofahrten lieber eine Übernachtung ein. Das ermöglicht Ihrem Körper und vor allem Ihrem Rücken die nötige Regeneration. Am nächsten Morgen starten Sie ausgeschlafen und kommen entspannt am Urlaubsziel an.
  • Vermeiden Sie allzu schweres Gepäck und verwenden Sie nach Möglichkeit Koffer mit Rollen.

Bildquelle: @shutterstock

Wie lassen sich Rückenschmerzen auf Reisen vermeiden?
Markiert in:                        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.